|

Bellen Rottweiler viel? (Gründe + Lösungen)

bellen Rottweiler viel

Wenn du dir einen Hund anschaffen möchtest und aus gutem Grund dir der Rottweiler nicht aus dem Kopf geht hast du wahrscheinlich einige Fragen zur Rasse. Neben der Optik, spielen viele andere Gründe eine Rolle mit beim Entscheidungsprozess. Unter anderem ist es wichtig zu wissen, ob Rottweiler viel bellen. Wer in einer Wohnung wohnt und direkte Nachbarn hat, bekommt mit einem häufig bellenden Hund sicherlich irgendwann Problemen mit den Nachbarn.

Bellen Rottweiler viel? Rottweiler gehören nicht zu den Hunden die viel bellen. Sie befinden sich eher im Mittelfeld und man kann sie als mäßig bellend bezeichnen. Rottweiler bellen nicht grundlos. Allerdings haben sie einen starken Wach- und Schutztrieb und geben Alarm wenn etwas ungewöhnliches geschieht.

Gründe warum Rottweiler viel bellen

Auch wenn Rottweiler nicht viel bellen – also keine grundlosen Kläffer sind, gibt es Situationen in denen natürlich auch Rottweiler bellen.

Und wenn Rottweiler bellen hört man es. Sie haben ein tiefes, kräftiges bellen welches durchaus einschüchternd ist.

Bellen ist ein Weg von Hunden zu kommunizieren. Entweder miteinander oder sie wollen uns Menschen auf etwas aufmerksam machen. Von einem Hund zu verlangen dass er nie bellt ist nicht möglich.

Allerdings gibt es natürlich bellfreudige Rasse, normalbellende Rassen und Hunderassen die kaum bellen.

Hier einmal ein paar Gründe warum Rottweiler bellen:

Wachtrieb

Rottweiler sind perfekte Wach- und Schutzhunde. Sie schlagen also Alarm wenn sich etwas ungewöhnliches ereignet oder sich jemand deinem Grundstück nähert.

Es kann natürlich sein, dass dein Garten so liegt, dass ständig Menschen vorbei gehen und dein Rottweiler laufend Alarm schlägt.

Wenn das der Fall ist, solltest du speziell daran arbeiten und versuchen deinem Rottweiler in diesen Situationen versuchen weites gehend das bellen abzugewöhnen. Vor allem wenn du zu Hause bist.

Dein Rottweiler sollte dann lernen, dass wenn du zu Hausse bist er nicht bei jedem Fußgänger den wilden am Zaun machen muss.

Auch das Bellen, wenn es an der Tür klingelt ist ein weit verbreitetes Probelm.

Zu wenig Auslauf

Rottweiler brauchen viel Auslauf. Es sind Hunde die für die Arbeit gemacht sind. Das sieht man allein an ihren vielfältigen Einsatzgebieten.

Rottweiler sind keine Hunde für Couchpotatoes. Wenn dein Rottweiler auf lange Sicht zu wenig Auslauf und vor allem mentale Beschäftigung hat kann es sein, dass er aufgrund von Langeweile und Frust mehr bellt als üblich.

Langeweile und Frust kann auch dazu führen, dass ein Rottweiler aggressiv und gefährlich wird.

Sorge also täglich für ausreichend Auslauf und Beschäftigung.

Einsamkeit

Wenn man sie von Beginn an vernünftig daran gewöhnt, können Rottweiler ein paar Stunden alleine bleiben.

Wenn du es jedoch übertreibst, und deinen Rottweiler täglich mehrere Stunden alleine lässt kann es durchaus sein dass er mehr bellt.

Auch wenn es möglich ist, bleiben auch Rottweiler nicht gerne alleine. Hund sind Rudeltiere und am liebsten in der Nähe ihrer Besitzer. besonders anhängliche und menschenbezogene Rassen wie den Rottweiler muss man vernünftig mit der Situation vertraut machen.

Aber es gibt keine Garantie, dass es bei jedem Hund klappt.

Krankheiten / Verletzungen

Hunde bellen um sich mitzuteilen. Es ist natürlich möglich, dass dein Hund Schmerzen hat oder es ihm sonst nicht gut geht und aus diesem Grund ständig bellt.

Wenn dein Rottweiler unkontrolliert und ständig bellt solltest du ihn von deinem Tierarzt untersuchen lassen um schlimmeres auszuschließen.

Rottweiler bellen wenn sie langeweile haben
Rita Kochmarjova-stock.adobe.com

Rottweiler bellen an der Tür abgewöhnen

Als Hundebesitzer kennen wir alle die Situation, dass der Hund bellt wenn es an der Tür klingelt. Da unterscheiden wir nicht zwischen Rottweiler oder Chihuahua.

Es klingelt und der Hund steht bellend an der Tür – denn der Besuch ist schließlich für ihn.

So kannst du deinem Rottweiler das bellen an der Tür abgewöhnen:

Dein Rotti muss lernen, dass nicht aufregendes passiert, wenn es klingelt und vor allem, dass es nicht um ihn geht!!

Schick deinen Rottweiler, wenn es klingelt auf seinen Platz oder seine Decke. Dort muss er warten, bis der Besuch im Haus ist, der Paketbote das Paket abgeliefert hat und die Tür wieder zu ist oder was auch immer.

Dafür muss das Kommando natürlich sitzen. Bei uns ist es das Kommando „Decke“.

Wir haben das Kommando „Decke“ genau wie das Kommando „Tabu“ ohne Leckerchen trainiert. Tabu bedeutet bei uns „Raus aus der Küche“.

Warum ohne Leckerchen? Ich bin der Meinung, man kann und sollte seinen Hund wenn möglich erziehen und nicht immer mit Leckerchen dressieren.

Natürlich nutzen wir auch Leckerchen aber nicht ständig. (Wir geben unseren Kindern ja auch kein Stück Schokolade wenn sie in ihre Zimmer sollen )

Kommando „Decke“ trainieren

Wir führen unsere Hunde zu ihrem Platz und sobald sie da sind, kommt das Kommando „Decke“.

Dies wird ein paar mal wiederholt, bis der Hund weiß was gemeint ist und bei dem Kommando alleine auf die Decke geht. Wenn dein Hund dich als souveränen Rudelführer akzeptiert klappt das auch. Du könntest hier natürlich mit Leckerchen arbeiten wenn du willst.

Vorsicht! Wenn du allerdings faul auf der Couch liegst und deinem Hund ein „Decke“ zurufst, weil du möchtest dass er auf seinen Platz geht musst du auch darauf achten dass er es macht.

In dem Moment wo du ein Kommando gibst, dein Hund es nicht ausführt, du aber zu bequem bist aufzustehen und denkst „dann eben nicht“ widersetzt sich dir dein Hund, er trifft eine eigene Entscheidung und du verlierst ein Stück Führungsanspruch.

Du musst, meiner Meinung nach, aufstehen und deinen Hund auf die Decke führen. Das machst du selbstverständlich nicht laut oder mit körperlicher Härte. Du führst ihn einfach und ruhig auf die Decke und gibst dabei nochmal das Kommando.

Will er von der Decke runter, stellst du dich vor ihn und signalisiert ihm durch deine Körperhaltung – „Nein, du bleibst da“ bis ich dich von der Decke hole.

Das bedeutet, für mich, Konsequenz in der Hundeerziehung.

Unsere Broholmer Hündin ist super lieb und macht das relativ sofort mit der Cane Corso Hündin muss man schon mal etwas länger diskutieren. Sie testet dann aus, wie ernst ich meine Entscheidung wirklich meine.

Training wenn es klingelt

Genau das Kommando gibst du dann, wenn es an der Tür klingelt und dein Rottweiler bellend zur Tür rennen will.

Wenn er dann dort ruhig sitzt und wartet, kannst du ihn natürlich auch mit einem Leckerchen belohnen.

  • Das Training kannst du so gestalten, dass du deinen Rottweiler auf seinen Platz schickst und neben ihm wartest.
  • Ein Freund oder Familienmitglied klingelt aber du gehst nicht zur Tür.
  • Bleibt dein Rotti ruhig bei dir sitzen lobst du ihn mit streicheln oder auch Leckerchen. Das wiederholst du ein paar mal.
  • So lernt er, dass nicht außergewöhnliches geschieht wenn es klingelt.
  • Nächster Schritt ist, dass du zur Tür gehst. Folgt dein Rottweiler dir, bringst du ihn zurück zur Decke. Wartet er ruhig wird er belohnt.

Wie oft bellen Rottweiler

Wie oft Rottweiler bellen kann man nicht sagen. Rottweiler bellen, wie alle Hunde, aus den unterschiedlichsten Gründen.

Bei jedem ist die Situation anders. Bei manchen klingelt 4-mal täglich jemand an der Tür bei anderen 4-mal in der Woche.

Bei dem einen ist Hochbetrieb am Gartenzaun der andere wohnt im Außenbezirk und und es läuft in der Regel niemand am Grundstück vorbei.

Fazit: Bellen Rottweiler häufig?

Rottweiler bellen eher durchschnittlich häufig. Es gibt Rassen die deutlich mehr bellen aber auch Rassen die weniger bellen. Rottweiler haben einen starken Wachtrieb und kündigen natürlich ungewöhnliches durch Bellen an. Aber auch dass bekommt man durch entsprechendes Training minimiert. Fakt ist aber, das Rottweiler bellen und wenn hört man sie auch.

@ albertoclemares.hotmail.com-depositphotos.com (Beitragsbild)

Gründer und Autor von die-hunde.com

Marco

Ich bin Marco und lebe mit meiner Familie und unseren 3 Hunden (1 x Cane Corso und 2 x Broholmer) im Münsterland. Auf diesem Blog möchten wir unser Wissen und unsere Erfahrungen rund um das Thema Hunde teilen.

Must-Haves für deinen Hund
Kauspielzeug
KONG Hund, Classic Red - Medium
Hundebett
Knuffelwuff 14096-007 Hundebett...
Trinkflasche für unterwegs
Milu Trinkflasche Hunde für Unterwegs 950ml...
Kauspielzeug
Must-Haves für deinen Hund
KONG Hund, Classic Red - Medium
Hundebett
Must-Haves für deinen Hund
Knuffelwuff 14096-007 Hundebett...
Trinkflasche für unterwegs
Must-Haves für deinen Hund
Milu Trinkflasche Hunde für Unterwegs 950ml...

Ähnliche Beiträge